Welche Dinge sind wirklich wichtig?

Brauche ich eine Hausratversicherung? Neulich habe ich nochmal hin und herüberlegt, ob ich nun eine Hausratversicherung brauche. Es geht mir dabei weniger um die jährliche Versicherungssumme, sondern eher ums grundsätzliche Prinzip. Üblicherweise soll man mindestens 650€ oder 700€ Versicherungssumme pro Quadratmeter rechnen. In meinem minimalistischen Haushalt völlig überzogen, soviele Dinge habe ich definitiv nicht. Schon gar nicht, irgendwelche Dinge von Wert. Im Kleingedruckten gibt es gefühlt tausende Ausschlussgründe, Deckelungen und weiß ich was. Manche Versicherungen erstatten im Brandfall einerseits nur…

Mein neues, achtsam-minimalistisches Multifunktionsmöbel

Als ich mit Meditation und Achtsamkeit begann, wollte ich meinen Stresspegel reduzieren. Was ich dadurch dann entdeckte, war aber viel mehr.  Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, bin durch die unterschiedlichen formalen Achtsamkeitsübungen, schnell an meine körperlichen Grenzen gekommen. Einige orthopädische Einschränkungen, wie z.B. ein nur unvollständig ausgebildeter Lendenwirbel und Schwerhörigkeit lassen nicht alles zu, egal wieviel oder gut ich übe. Es war äußerst schwierig für mich, dies zu begreifen und daraus letztlich auch Konsequenzen zu ziehen. Den achtsamen Umgang mit…

Finanzielle Rücklagen für Kleinverdiener

Vorweg: Ich bin keine Finanzexpertin. Ich habe hier weder Börsen-, noch Anlagetipps, schon gar nicht empfehle ich irgendeine Art von Versicherung. Wenn ihr genau darüber etwas lesen wollt und die finanzielle Freiheit sucht: Schaut besser auf anderen Webseiten und Blogs vorbei. Hier findet ihr nichts entsprechendes. Mir geht es um etwas ganz anderes: Praktische Tipps, damit auch Kleinverdiener finanzielle Rücklagen bilden können. Dazu kann ich eher etwas sagen, gehöre ich doch als Sozialpädagogin mit Halbtagsgehalt auch eher zu den Kleinverdienern….

Die Sache mit dem frühzeitigen Reichtum

Seit einiger Zeit machen Ideen die Runde, wonach es eine gute Idee ist, so viel Geld zu sparen und zu investieren, dass man genügend Reichtum angesammelt hat, um mit 40 Jahren in Rente zu gehen. Ok, ich bin 59 Jahre, bei mir wird das also schonmal nichts mehr mit der Rente ab 40 Jahren. Warum auch? Die Realitäten sehr vieler Menschen sehen wohl ohnehin ähnlich aus, wie bei mir. In meinem Beruf wären Rücklagen von 30, 40 oder sogar 50% auch…

Minimalismus – 10 Fragen an: Susanne

Minimalismus – 10 Fragen an… ist eine kleine Reihe, in der ich (in unregelmäßigen Abständen) an einem Mittwoch, Leser/-innen meines Blogs zu Wort kommen lasse, um die Vielfältigkeit des minimalischen Lebensstil deutlich werden zu lassen. Heute: Susanne 1. Wie ist deine jetzige Wohn- bzw. Lebenssituation? Ich lebe mit Katze Cruela in einer 50-Quadratmeter- Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Altstadt von Erfurt. Wohn- und Schlafbereich bestehen aus einem Raum und sind nur durch einen transparenten Vorhang getrennt. Ich liebe weiche…

Ruhe im Sturm – Corona und Achtsamkeit

Die letzten Monate sind wohl an niemandem von uns spurlos vorüber gegangen. Schon viele Wochen bringt der Coronavirus unser Leben durcheinander. Abstand halten – Lockdown – Kinder im Homeschooling, wo das doch jahrelang verboten war – Masken tragen – Mahner und Leugner geben sich die Klinke in die Hand. Offensichtlich ist dieser Virus bei einigen Menschen recht harmlos, bei anderen gerät er zum Desaster und wenn er sich verbreitet, dann aber so richtig flott. Ich erspare mir an dieser Stelle…

Minimalismus – Roomtour-Update

Willkommen zurück nach meiner Sommerpause. Ich freue mich, dass ihr den Weg zurück auf meine Webseite gefunden habt. Da es mir in den Bloggerfingern juckt, schon heute ein kleines Minimalismus – Roomtour-Update: Ein wichtiges minimalistisches Grundprinzip ist für mich, mir Zeit zu lassen, auch dann, wenn das ein oder andere noch nicht so passend ist. Diese Zeit habe ich in den zurück liegenden Wochen genutzt. Mit einigen Dingen, die in meiner Wohnung noch nicht so gut gelöst waren, bin ich nun…

Sommerpause

Meine Webseite legt eine kleine, kreative Sommerpause ein. Neue Beiträge erscheinen voraussichtlich zwischen Anfang und Mitte August wieder. Ich wünsche euch allen bis dahin eine wunderschöne Zeit! Für den Zeitvertreib hier noch ein paar Anregungen: Minimalismus – 10 Fragen- Reihe Achtsamkeitsübungen – Links für kostenlose Downloads Anregungen zum minimalistischen Wohnen Andere Minimalismus-Blogger – eine persönliche Auswahlliste