TCM aus 3 Zutaten: einfach und alltagstauglich

Ich freue mich über einen Gasteitrag von Tanja Heller über TCM (Traditionelle chinesiche Medizin)   EIGENTLICH WOLLTE ICH NUR … 5 Tage warmes Frühstück ausprobieren und bin bis heute bei der Traditionellen Chinesischen Medizin geblieben. ICH SPULE MAL ZURÜCK FÜR EUCH Alles begann vor einem Jahr mit einem positiven HPU…

Rückblick und Neustart

Das zurückliegende Jahr war schwierig für mich. Ich bemerke aber trotzdem inzwischen eine gewisse Aufwärtsbewegung, ein paar neue, kleinere Projekte bahnen sich an. Mit Longcovid gehts zumindestens deutlich besser, im richtigen Maß ausdauernd dranbleiben hilft. Zum Umgang Tod und Trauer ist neben freundlichen Menschen im privaten Umfeld, auch ein sehr…

Minimalismus – 10 Fragen an: Sarah

  Minimalismus – 10 Fragen an… ist eine kleine Reihe, in der ich (in unregelmäßigen Abständen) Leser/-innen meines Blogs zu Wort kommen lasse, um die Vielfältigkeit des minimalischen Lebensstil deutlich werden zu lassen. Heute: Sarah   1. Wie ist deine jetzige Wohn- bzw. Lebenssituation? Ich wohne alleine zur Miete mit…

Die Dominanz des Unnötigen

Wieder einmal steuern wir auf die stärksten Konsumwochen des Jahres zu. Black Friday, Black-Week und sonstige Kauf-Attraktionen, danach direkt anschließend das Weihnachtsgeschäft. Hier in der Dortmunder Innenstadt wird bereits wieder am größten Weihnachtsbaum der Welt gebaut. 🎄🤔. Nun hat auch die dunkle, kalte Jahreszeit begonnen, wir halten uns weniger draußen…

So wohnen Minimalist:innen – Bianca

Minimalismus als Lebensstil ist unabhängig von Moden, Trends und Standards. In dieser neuen, kleinen Reihe stellen Minimalist:innen ihre Art zu Wohnen vor: Heute: Bianca   Überwiegend möbelfrei Vor ein paar Jahren habe ich meine Arbeitszeit aus gesundheitlichen Gründen auf 30 Stunden / Woche reduziert. Die gewonnene freie Zeit verbringe ich…

Update: 2 Monate nach meinem Berufsausstieg

Seit Ende Juli 2023 bin ich nun aus meinem Beruf ausgestiegen. Etwas über 2 Monate ist das nun her. Heute mal ein kleines Zwischendurch-Update, wie es mir damit geht. Ich lebe bis März nächsten Jahres von meinen Ersparnissen. Das war die für mich die komfortabelste, unabhängigste und am wenigsten belastendste…