Weniger an Smartphone und Co., aber wie?

Nachdem ich während der heftigsten Phase meiner PostCovid-Erkrankung recht häufig und lange Zeiten in den Weiten des Internets zugebracht habe, war es schon länger mein Wunsch, diese Zeiten wieder zu reduzieren. Zeitweise hatte ich bei Smartphone und Tablet Onlinezeiten von locker 6 Stunden. Andere Geräte, wie TV u.ä. gibts nicht…

Minimalistisches Bullet-Journal statt Digital-App

Digital ist manchmal kompliziert Das Smartphone hat vieles im Leben komfortabler und einfacher gemacht. Kommunikation beispielsweise ist so schnell und einfach möglich.  Ich finde das klasse. Trotzdem gibt es Dinge, die gehen mit Stift und Papier sehr viel besser. Ein digitaler Kalender ist beispielsweise sehr komfortabel, wenn es darum geht,…

So wohnen Minimalist:innen – Tanja Heller

Minimalismus als Lebensstil ist unabhängig von Moden, Trends und Standards. In dieser neuen, kleinen Reihe stellen Minimalist:innen ihre Art zu Wohnen vor: Heute: Tanja Heller Minimalismus trifft Möbel Welche Möbel sind für mich flexibel? Leicht. Wandelbar. Mein Ziel ist, 1:1 irgendwann in eine kleinere Wohnung umzuziehen. Mit 5 Ikeataschen. Keine…

Fixkosten – was kostet mich der berufliche Ausstieg?

Gerade jetzt, wo ich jetzt vorzeitig aus meinem Beruf ausgestiegen bin und die nächsten Monate alles selbst finanziere, habe ich mir meine Ausgaben nochmal genauer in den Blick genommen. Hier mal ein kleines Update meiner Fixkosten – im Vergleich dazu auch die alten Zahlen (siehe auch hier) Mein Fixkostenvergleich 2021…

Schluss – eine Sozialpädagogin steigt aus

45 Jahre waren  es am 30.6.23 genau, die ich in der sozialen Arbeit tätig war. Darin eingerechnet meine Ausbildung als Erzieherin und mein Studium der Sozialpädagogik. Momentan habe ich Urlaub, zu Ende Juli habe ich nach all den Jahren gekündigt. Sehr gut überlegt und sehr bewusst steige ich nun aus….

Smartphone – minimalistischer Homescreen

Schon lange stören mich die vielen bunten Apps auf meinen Smartphone. Mich macht das kirre, gleichzeitig haben diese bunten Icons einen starken Aufforderungscharakter. Genau dafür sind sie ja auch so designt: Darauf schauen, klicken, dran „kleben“ bleiben. Genau das passierte mir auch schon, was mir überhaupt nicht gefällt. Also habe…

Endlich raus aus LongCovid bzw. PostCovid

Nach über 6 Monaten LongCovid bzw. PostCovid geht es bei mir langsam wieder bergauf. Endlich! Ein Blick zurück, was mir geholfen hat, mit LongCovid bzw. PostCovid umzugehen. 10% unter der Belastungsgrenze Wie hier beschrieben habe ich mir mit den Selbst-Coaching Tipps der WHO und von Stefanie Nüsslein geholfen. Irgendwann hörte…

Der Bürokram – meine digitale Ordnerstruktur

Seit Jahren achte ich darauf, alles was möglich ist, einzuscannen und digital aufzubewahren. Aber auch in der digitalen Ablage habe ich gerne Übersicht und sortiere daher auch dort immer mal wieder durch. Digitale Dateien nehmen zwar üblicherweise keinen Platz in der Wohnung weg, sondern maximal Platz auf der Festplatte des…

Smartphone-Kompetenz

Chancen und Abhängigkeiten Die Möglichkeiten und Chancen, die sich insbesondere durch Smartphone, aber auch andere Digitalgeräte und der damit verbundene Zugang zu den Online-Welten bietet, ist gigantisch. Gleichzeitig entstehen aber auch neue Abhängigkeiten. Diese sind auch gewollt, denn damit verdienen die Anbieter Geld. Je länger wir in einer App bleiben,…