Interview im Südkurier – der Überfluss wächst uns über den Kopf

Auf der Webseite des Südkuriers ist ein Interview mit mir zu lesen: „Der Überfluss wächst uns über den Kopf.“ „…Gabi Raeggel beschreibt, wie man sein Zuhause und damit auch sein Leben entrümpeln kann. Unordnung ist dennoch keine Schande, sagt sie.“   Herzlichen Dank an den Journalisten Tillmann P. Gangloff für…

Finanzen optimieren und vereinfachen

„Identify the essential, eliminate the rest.“ – „Identifiziere das Wesentliche, entferne den Rest“. Dieser so geniale und wunderbare Satz des Minimalisten und sechsfachen Familienvaters Leo Babauta, bringt es auf den Punkt. Die Grundlage der Finanzoptimierung Seit längerem beschäftigt mich, meine Finanzen zu optimieren und zu vereinfachen. Es ist sehr entlastend,…

E-Book ist jetzt da! Wenig Dinge braucht das Glück

Der Lingen Verlag hat fleißig gearbeitet und nun ist mein Buch „Wenig Dinge braucht das Glück“ neben der Printversion, auch als E-Book erhältlich. Dies freut mich insbesondere für die E-Book-Fans und die Leser/-innen meines Blogs, die auch gezielt nach einem E-Book gefragt haben. Das Buch ist in den gängigen Formaten…

Buch verfügbar – E-Book folgt

Wenig Dinge braucht das Glück – Printversion und E-Book Inzwischen ist mein Buch „Wenig Dinge braucht das Glück“ als Printversion in den üblichen Onlinestores erhältlich und kann auch in jeder Buchhandlung bestellt werden. Sobald die E-Book-Version verfügbar ist, informiere ich noch einmal darüber. Es wird voraussichtlich. nicht mehr lange dauern….

4 Buch-Exemplare zu gewinnen: Wenig Dinge braucht das Glück

Mein Buch „Wenig Dinge braucht das Glück. Aufräumen für ein entspannteres Leben“  steht kurz vor der Veröffentlichung. Das Buch wird in einigen Tagen nicht nur als klassische Print-Version (Softcover mit Klappen) erhältlich sein, sondern auch als E-Book. Schon jetzt gibt es aber bei mir zwei kleines Highlights vorab: 1. Verlosung…

Die leeren Räume füllen

Ich gehöre nicht zu denen, die ihre Wohnung irgendwann mal sehr vollgestopft hatte und entsprechend viele Dinge entrümpeln müsste. Aber ich habe den Hang, zu viele Dinge kommen und wieder gehen zu lassen. Dieses Rein und Raus von Dingen finde ich nervtötend. Trotzdem muss ich aufpassen, dies nicht ständig zu…

Einfacher umziehen

Nachdem mein Umzug einige Wochen zurückliegt und so etwas wie Normalität einkehrt, einige Gedanken, wie es sich einfacher umziehen lässt – sofern man bei einem solchen Thema überhaupt von ‚einfach‘ sprechen kann. Einfacher umziehen – Entscheidungen treffen Der wichtigste Teil eines Umzuges ist, sich erstmal dazu zu entscheiden: 1. Treff…

Mein digitaler Minimalismus

Digitale Welten – Faszination und Nachdenklichkeit Digitaler Minimalismus in einer Zeit, in der ständig neue Smartphones, Computer und sonstige digitale Geräte auf den Markt kommen und Ablenkungen rund um die Uhr zur Verfügung stehen, scheint mir zunehmend wichtig. Auch wenn mich die vielen elektronischen Geräte durchaus sehr faszinieren. Was man…

Meditation und Minimalismus – innere und äußere Welt

Meditation und Minimalismus – von Beginn an waren dies zwei Bereiche, die für mich zusammen gehören. Etwas vereinfacht formuliert, ist es wie die innere und äußere Welt, die miteinander verbunden sind. Meditation – die innere Welt Regelmäßige Meditations- und Achtsamkeitspraxis bringt immer auch in Kontakt mit der persönlichen inneren Welt….

Was ist Minimalismus?

Landauf, landab scheint der Begriff Minimalismus populär geworden zu sein. Aber was ist Minimalismus? Und was ist Minimalismus nicht? Ich möchte an dieser Stelle nicht mit irgendwelchen Definitionen langweilen und erspare sie mir daher. Stattdessen einige Gedanken dazu, was ich unter Minimalismus verstehe. Was ist Minimalismus nicht? Wir leben in…