3 Tipps gegen den Shoppingkoller im Möbelhaus

Auch in einem minimalistischen Haushalt kommt man irgendwann an den Punkt, wo dann doch dies oder das neu gekauft werden muss. Vielleicht ist das Sofa hinüber, das Lattenrost eingekracht oder ein Regal hinüber. Also steht irgendwann der Entschluss fest: Etwas Neues muss jetzt doch mal her und so geht es…

Ist Minimalismus nur etwas für Gutverdiener und Reiche?

Ist Minimalismus nur etwas für Reiche? Diese Frage taucht immer mal wieder auf. Ich persönlich denke, dass wer ausreichend finanzielle Reserven bzw. ein entsprechendes Einkommen hat, natürlich sehr viel entspannter Dinge loslassen kann, als jemand, bei dem das Geld sehr knapp ist. Und wer kein Geld hat, um sich die…

Business Lifestyle und Alltagshelden

Der Business-Lifestyle scheint den Minimalismus entdeckt zu haben. Minimalismus soll Erfolg bringen, bessere Positionierungen und solche Dinge. Im schweizerischen Fernsehen wird in einem Beitrag über Minimalismus ein Business-Mann gezeigt, der mit einer minimalen Anzahl von Dingen, maximale Kilometer durch die Welt fliegt und seinen CO2-Fußabdruck in schwindelerregende Höhen treibt. An…

Finanzen optimieren und vereinfachen

„Identify the essential, eliminate the rest.“ – „Identifiziere das Wesentliche, entferne den Rest“. Dieser so geniale und wunderbare Satz des Minimalisten und sechsfachen Familienvaters Leo Babauta, bringt es auf den Punkt. Die Grundlage der Finanzoptimierung Seit längerem beschäftigt mich, meine Finanzen zu optimieren und zu vereinfachen. Es ist sehr entlastend,…

Arbeitszeit reduzieren – Finanzen optimieren

Arbeitszeit reduzieren – ein Wunsch und ein Traum vieler Menschen. Doch wie lässt sich so etwas finanzieren? Meine Arbeitszeitreduzierung Es war irgendwann 2004 oder 2005 als ich erstmals meine Arbeitszeit reduziert habe, erst 80%, später 70%, seit einigen Jahren auf 50%.  Auch wenn ich meine Arbeit mag, sie belastet natürlich…

Keinen Bock auf Werbung

Hier oder da werde ich immer mal wieder gefragt, warum ich keine Werbung, keine Anzeigen, keine Affiliates und irgendwelche anderen Dinge auf dieser Webseite mache, mit denen sich Geld verdienen lässt. Immer mal wieder erhalte ich auch diverse Anfragen von Unternehmen, ob ich nicht Geld verdienen will, indem ich dann…

Minimalismus – vom Luxus, auf Werbung verzichten zu können

Wir sind umgeben von Werbung. Überall Bilder, Video’s, plakative Texte, was wir alles kaufen und konsumieren sollen. Fernseher, Radio, Webseiten, Werbeplakate an U-Bahn-Stationen – nahezu überall ploppt die Botschaft auf „Kauf mich“. Kosten meiner Webseite – und Werbeanfragen Auch ich lebe nicht „auf dem Mond“ und hatte schon zig mal…

Minimalismus – Reichtum – Armut

Minimalismus wird gelegentlich als ein Ausdruck einer übersättigten Gesellschaft beschrieben, aber auch, dass finanziell und beruflich unsichere Lebensbedingungen dabei eine Rolle spielen. Aber was ist Minimalismus denn jetzt: Armut? Reichtum? Luxus?   Minimalismus und Freiwilligkeit Ich möchte mich jetzt nicht mit Definitionen, Durchschnittseinkommen, Armutsgrenze etc. beschäftigen. Dies würde an dieser Stelle zu…

Die Achtsamkeits-Treppe – die 6 Stufen des achtsamen Konsumierens

Was will und brauche ich wirklich? Gerade vor größeren Einkäufen, aber auch bei den täglichen kleinen „Konsumfallen“ stellt sich diese Frage. Um Fehlentscheidungen und später bereute Spontankäufe zu vermeiden, habe ich eine kleine Achtsamkeits-Treppe des achtsamen Konsumierens entwickelt – geeignet gerade mitten im Einkaufszentrum, vor dem nächsten unbedachten Klick im…

Minimalismus und Finanzen – Ideen zur Vereinfachung

Wie minimalisiere ich den Aufwand für meine Finanzplanung und wie behalte ich trotzdem eine Übersicht? Es gibt inzwischen eine ganze Reihe von Ideen und Anregungen im Umgang mit Finanzen. Obwohl ich bereits seit den 90er-Jahren ein Haushaltsbuch führe, beschäftigt mich immer wieder die Frage, wie sich dieser ganze Bereich noch weiter…