Minimalismus im Badezimmer

Da ich inzwischen mehrfach nach Minimalismus im Badezimmer gefragt wurde, will ich heute nun doch mal dazu schreiben. Das Design meines Badezimmers stammt irgendwann aus den 60ger-Jahren, leicht aufgemöbelt mit einigen weißen Fliesen oberhalb der Badewanne, damit ich dort auch duschen kann. Optisch macht es also nach heutigem Standard nicht viel her, für mich ist es aber auch sonst ein…

Minimalismus – 10 Fragen an: Stefanie

Minimalismus – 10 Fragen an… ist eine kleine Reihe, in der (in unregelmäßigen Abständen) Leser/-innen meines Blogs zu Wort kommen, um die Vielfältigkeit des minimalischen Lebensstil deutlich werden zu lassen. Heute: Stefanie 1. Wie ist deine jetzige Wohn- bzw. Lebenssituation? Ich wohne mit meinem Mann und 2 kleinen Söhnen in einem größeren Tiny House in der Fränkischen Schweiz. Das Haus…

Minimalismus-Tipps

Da ich im Laufe der Jahre schon sehr viele Beiträge geschrieben habe, versuche ich auf dieser Seite einige ausgewählte Infos und Tipps zu Minimalismus, einem einfachen Lebensstil und mehr Lebensqualität zusammen zu fassen. Ergänzt durch einige externe Links. Diese Liste wird im Laufe der Zeit noch erweitert. 1. Minimalismus 2. Konsum Achtsam konsumieren – eine Übung Konsumfallen erkennen – Was…

Gas sparen

Gestiegene Kosten Inflation, in vielen Bereich steigen die Kosten. Natürlich trifft das auch den minimalistischen Haushalt und auch ich überlege, wie ich damit umgehe. Die Gaspreise sind schon vor Beginn des Ukraine-Desasters gestiegen. Bei mir von zunächst 42€ auf 51€, inzwischen liegt mein Monatsabschlag bei 85€ – also das Doppelte für für Heizen und Warmwasser. Wobei ich da fast noch…

Wertvoll statt reich

Ständig wird eine neue Themen-Sau durchs Online-Dorf getrieben. Derzeit ist es Frugalismus – die extrem sparsame Lebensweise, um möglichst frühzeitig in Rente zu gehen. Ich verstehe grundsätzlich erstmal jeden, der gut verdient und sich überlegt, entsprechende finanzielle Rücklagen anzusammeln. Das macht in einem gewissen Rahmen ja durchaus auch Sinn. Nur warum wird mitunter so ein Hype daraus gemacht? Und: In…

Zuhause wohlfühlen – sei dein eigener Gast

Wer kennt solche Situationen nicht: Man schaut sich im eigenen Zuhause um und bemerkt, dass irgend etwas nicht stimmt. Nicht selten beginnt die Auseinandersetzung mit einem minimalistischen Lebensstil genau damit: Überall steht irgendetwas herum, mehr Kram als wirklich nützliche Dinge, Unwohlsein und man möchte eigentlich nur eins: sich Zuhause wohlfühlen. Mir ist wichtig, dass mein Zuhause so gestaltet ist, dass…

Dinge, die nicht glücklich machen

Auch dann, wenn man dank eines minimalistischen Lebensstils bereits ein recht entrümpeltes Zuhause hat, gibt es Dinge, die nicht glücklich machen, aber die man regelmäßig benötigt. Und wie durch Zauberhand entsteht genau dort immer wieder schnell Durcheinander, das Aufräumen nervt und man ist irgendwie unzufrieden. Bei manchen Menschen ist das der Schreibtisch, bei anderen die Ablage im Badezimmer oder die…

10 Tipps für die Gestaltung einer Minimalismus-Wohnung

Eine Minimalismus-Wohnung einrichten und gestalten Mit wie vielen und mit welchen Dingen sollte eine Minimalismus-Wohnung eingerichtet werden? Der Minimalismus als Lebensstil bezieht sich hier nicht auf den Minimalismus als Designstil, sondern darauf, wie wir mit weniger Dingen zu mehr Zufriedenheit finden können. Aber wie wenig Dinge sollten es sein? Welcher Besitz macht denn nun Sinn? Was macht glücklich? Was passt?…

Minimalismus ist mehr, als eine entrümpelte Wohnung

Unsere Zeit der Superlativen… Minimalismus ist in aller Munde. Trotzdem scheinen wir in einer Zeit der Superlativen zu leben: Reichte zu früheren Zeitpunkten ein normaler Kleiderschrank, darf es heute gleich die begehbare Kleiderkammer sein. Aus dem Badezimmer wird ein Wellnesstempel und im Wohnzimmer gibt es statt des üblichen Fernsehgerätes am besten gleich eine kleine Heimkino-Anlage mit großem TV-Bildschirm, x-fachen Stereoboxen, ggf. dann…

Umzug – Minimalismus und Achtsamkeit

Wie gestaltet sich die erste Zeit nach dem Umzug? Ein kleines Zwischenfazit, wie ich die ersten Tage, gleichermaßen minimalistisch, wie achtsam gestaltet habe: Minimalistische Starterkits für die ersten Tage: Insbesondere für die Küche habe ich für die erste Zeit ein sog. Starterkit zusammen gestellt. Darin enthalten waren wirklich nur die wirklich allernötigsten Dinge, die ich absehbar in den ersten Tagen benötigen…