Achtsamer Minimalismus

Achtsamer Minimalismus

Herzlich Willkommen!

Alle bisherigen Beiträge und Seiten meiner alten Webseite Achtsame Lebenskunst, sowie künftige Beiträge sind jetzt hier auf dieser Webseite zu finden.

Als ich 2010 begann, mich erstmals mit Achtsamkeit zu beschäftigen, ahnte ich nicht, wie schnell ich den Weg zum Minimalismus finden würde und dass dieser Blog überhaupt einmal entstehen würde. Nach rund 6 1/2 Jahren des Bloggens hat sich für mich vieles verändert und nun schreibe ich hier gerade den 326. Beitrag.

Achtsamer Minimalismus ist die Lebensweise, die ich im Laufe der Jahre entwickelt habe, die mich heute prägt und die mein Leben positiv gestaltet.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle einmal allen Lesern und Leserinnen meiner Webseite – fürs Lesen, fürs Kommentieren, Ideen einbringen, 10-Fragen beantworten, für das Feedback und einfach für euer Dasein! Ihr macht diesen Blog zu einem lebendigen Blog und das finde ich einfach wunderbar.

 

Hier noch einige praktische Informationen

Unten im Footer ist die Möglichkeit, diesen Blog per Email zu abonnieren. Bisherige Emailabonnenten müssen nichts ändern. Neu ist die Möglichkeit, via Telegram-Messenger über neue Blogbeiträge informiert zu werden. Link ebf. unten im Footer.

 

RSS-Feed

Hier die aktuellen RSS-Feeds. Der bisherige RSS-Feed von achtsamer-lebenskunst.de wird nicht automatisch übernommen. Bitte neu abonnieren:

 

Werbe- und cookiefrei bleibts natürlich weiterhin!

Achtsam-minimalistische Grüße,
Gabi Raeggel

10 thoughts on “Achtsamer Minimalismus

  1. Dann herzlichen Glückwunsch zur namentlichen Wiedergeburt, Transformation, Feier, wie du magst.
    Früher stand im Poesiebuch : Bleib, wie du bist.
    Heute lieber : Bleib nicht stehen, ändere was du magst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.